Freitag, 17. Juni 2011

Workshop - Homepage für Anfänger

Es ist der Traum vieler - und gleichzeitig der Albtraum eben derer: die eigene Homepage: selbst geschrieben, selbst entworfen, ganz ohne die Hilfe der unzähligen, oft eintönigen, öden Baukästen im Internet. Und die meisten verzweifeln schon an den Ansätzen, den "Grundlagen" und das häufig nicht, weil diese so schwierig zu erlernen sind, sondern weil die Informationsflut so groß ist, dass man bei all dem Durcheinander einfach nicht mehr durchblickt. Und diejenigen, die sich davon nicht abschrecken lassen, stehen schon bald einem weiteren Problem gegenüber: das Internet ist ständig im Wandel und mit ihm auch die Techniken, die für das Erstellen von Webseiten notwendig sind. Kaum hat man sich ein Tutorium hart erarbeitet, sind die Inhalte schon nicht mehr alle auf dem neusten Stand.

Und so habe ich beschlossen, meine Webseiten-Workshops in einem eher theoretisch Ton zu halten. Ich möchte nicht direkt die Techniken lehren, sondern biete die nötigen Mittel zum Selbsterlernen an. Ich möchte das Lernen lehren, die Fähigkeit vermitteln, sich Dinge selbst anzueignen, gleich, worum es sich handelt - und natürlich einige Tipps und Tricks aus meiner eigenen Erfahrung präsentieren, die einem die Erstellung einer Homepage erleichtern.

Und deshalb werde ich meine Workshop-Reihe mit einem eher theoretischen Text zum Thema Lernen eröffnen. Mehr im nächsten Workshop.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen